Die sieben Zauber des Mondlands


Direkt zum Seiteninhalt

Specials

Die Buch-Inhaltsangabe

Gleich nach dem Ende
trumpfen das kleine Gespenst, der kleine Drache und Mausemäuschen Himbeerpfötchen noch einmal gross auf: Sie haben Rätselspiele für die Leser ihrer Geschichte mitgebracht!

Wer innovative
Labyrinth-Spiele mit verschiedenfarbigen Türen liebt...

oder gerne Fehler auf beinahe identischen Bildern entdeckt...

oder wer auch einfach nur durch
Zahlenverbinden herausfinden mag, welches Motiv sich hinter all den Ziffern verbirgt...

die kleinen Überraschungen am Buchende (sozusagen im Bonus-Kapitel) werden die grossen und kleinen Leser ganz bestimmt erfreuen!

Dieses Zaubermärchen beinhaltet somit
4 Specials:

Anhänger Button

Special :o)
Die Leser dieser Geschichte werden im Kapitel "Gretchenfragen" direkt in die Handlung mit einbezogen. Sie dürfen aktiv mit den Hauptdarstellern sprechen. Und diese können sogar antworten!

Anhänger Button

Special :o) :o)
Vereinzelte Zwischenfragen fördern Gespräche und regen zum Nachdenken an.


Anhänger Button

Special :o) :o) :o)
Ausser Rätselfragen beinhaltet "Das Endspiel" beliebte Kinderspiele wie

- Finde die 10 Unterschiede

- Verbinde die Zahlen und entdecke die verborgene Zeichnung

- ein aussergewöhnliches Labyrinthspiel
durch Wege und Türen für Profis


Anhänger Button

Special :o) :o) :o) :o)
Das Buchcover ist gleichzeitig auch Wimmelbild und Suchbild. Findest du das Spinnennetz auf dem Birnbaum? Wie viele Pilze siehst du? Wo ist die Ameisenstrasse, wo das Eichhörnchen? Und der Zug?


(Wer dann noch nicht genug hat, kann sich ja mal in der Goldgrube umsehen…)



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü