Die sieben Zauber des Mondlands


Direkt zum Seiteninhalt

Das kleine Gespenst

Die Darsteller

Das kleine Gespenst

Hallöchen!

Ich bin das kleine Gespenst. Ich kann zwar selber fliegen, aber den Zauber, den ich am allerbesten kann, ist trotzdem der Schwebezauber. Den hab’ ich ganz allein gelernt und man kann den für alles mögliche verwenden.

Wenn es windig ist, fliege ich aber nicht so gern. Einmal hat’s mich voll in die Brombeerranken geweht! Mama war echt sauer, weil ich mir den Gespensteranzug zerrissen hab.

Sonst finde ich Skateboard fahren lustig. Besonders, wenn meine besten Freunde, der kleine Drache und Mausemäuschen Himbeerpfötchen mit dabei sind.

Das kleine Gespenst über seine Freunde:

Was das nervigste am kleinen Drachen ist? Naja, er kann manchmal ganz schön stur sein und so tun, als ob er immer alles ganz genau weiss. Wie damals, beim grossen dunkelbraunen Buch der Rätsel. Er wollte nie die Leser unserer Geschichte fragen und am Ende ist die Horchekugel runtergefallen und war kaputt!

Aber trotzdem kommen wir gut miteinander klar. Gegen die blöden, grösseren Buben hat er mir schon sehr geholfen. Die haben gesagt, ich hätte ein windelweisses Mozzarellagesicht. Und einmal hat er sogar Himbeerpfötchen gerettet, weil mein Schwebezauber irgendwie nicht mehr gewirkt hat.

Ah ja, Himbeerpfötchen. Später wird bestimmt mal jede Menge Geschirr kaputtgehen, bei
dem Temperament. Sie will immer alles oder gar nichts, und das jetzt gleich sofort und auf der Stelle.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü